•  Deutsch
  •  English

Transaktions-Details

Henkel-PHI

BELGRAVIA & CO. hat die Henkel AG & Co. KGaA (www.henkel.com) bei der Veräußerung ihres Bleichmittelproduktionsstandortes in Sevilla (Spanien) an den spanischen Finanzinvestor PHI Industrial Acquisitions („PHI“) exklusiv beraten. Der Produktionsstandort wurde zum 01. Oktober 2013 vollständig von PHI übernommen. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. 

PHI Industrial (www.phi-industrial.com) ist ein spanischer Finanzinvestor mit Büros in Barcelona und Madrid, der sich auf Konzern-Spin-offs spezialisiert hat. Das Beteiligungsportfolio von PHI umfasst fünf Unternehmen mit 12 internationalen Produktionswerken und über 1.400 Mitarbeitern. Der Gruppenumsatz lag zuletzt bei ca. € 240 Mio. 

Henkel Ibérica ist Spaniens führender Markenhersteller von Bleichmitteln. Henkel hat mit PHI eine mehrjährige Zusammenarbeit vereinbart, die auch künftig Bleichmittel-Lieferungen an Unternehmen des Henkel-Konzerns vorsieht. Dies verschafft PHI die Möglichkeit, für dieses Produkt weitere Kunden und Märkte zu erschließen. 

BELGRAVIA & CO. agierte als alleiniger M&A-Berater für Henkel auf dieser Transaktion.

Details als Download

Kontakt:
Dr. Björn Röper
Managing Partner
BELGRAVIA & CO. GmbH
Stadtpalais, Bayenthalgürtel 26, 50968 Köln
Tel. +49 (221) 98 54 29 21
roeper(at)belgravia-co.com