•  Deutsch
  •  English

Transaktions-Details

BELGRAVIA & CO. berät AIR ALLIANCE GRUPPE bei Mehrheitsverkauf an DPE DEUTSCHE PRIVATE EQUITY

BELGRAVIA & CO. hat den Gründer und Geschäftsführenden Gesellschafter der Air Alliance Gruppe („Air Alliance“, www.air-alliance.de), Herrn Wolfgang Krombach, bei der Veräußerung der Mehrheit der Air Alliance-Geschäftsanteile an von der DPE Deutsche Private Equity beratene Fonds („DPE“, www.dpe.de) beraten. Herr Krombach bleibt Geschäftsführer und maßgeblich an der Air Alliance beteiligt.

Die Air Alliance Gruppe mit Hauptsitz am Flughafen Siegerland ist ein führender integrierter Anbieter von Luftfahrt-Dienstleistungen, vom Flugzeughandel über die Vercharterung, den Werftbetrieb bis hin zu globalen Ambulanzflügen. Air Alliance beschäftigt an ihren Standorten Siegerland, Köln, Wien und Birmingham in Summe mehr als 130 Mitarbeiter.

Air Alliance ist zertifizierter Händler für Pilatus, Diamond und Gulfstream Flugzeuge und operiert eine führende deutsche Flugzeugwerft für Privat- und Geschäftsflugzeuge (Wartungs-, und Instandhaltungsbetrieb sowie zertifizierter Entwicklungs- und Herstellungsbetrieb). Zudem ist Air Alliance ein führender europäischer Anbieter von Ambulanzflügen („Air Ambulance Provider of the Year 2017“).

DPE beabsichtigt, den Wachstumskurs der Air Alliance gemeinsam mit Herrn Krombach fortzusetzen.

Der Vollzug der Transaktion steht unter anderem unter dem Vorbehalt der Zustimmung der deutschen Kartellbehörde. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

BELGRAVIA & CO. agierte als exklusiver M&A-Berater für den Unternehmensgründer Wolfgang Krombach auf dieser Transaktion.